Überprüfung der Feinstaubplakette bei der Hauptuntersuchung

Nicht lesbare oder falsch eingetragene Kennzeichen bei der Feinstaubplakette müssen künftig als geringe Mängel und falsche Feinstaubeinstufungen als erhebliche Mägel bei der Hauptuntersuchung geahndet werden. Dies schreibt der verbindliche Mängelkatalog für die KfZ-Prüforganisationen vor.

Wer dagegen keine Feinstaubplakette hat, bekommt keinen Mangel. Die Plakette wird künftig nur zur Befahrung einer gekennzeichneten Feinstaubzone benötigt.

zurück

Meiswinkel & Partner...

KUSBVSKClassic DataIfsÖffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger

Öffnungszeiten Prüfstelle:

Mo. - Fr. 8:00 Uhr - 17:00 Uhr
Sa 8:30 Uhr - 12:00 Uhr

Nur jeden ersten Samstag
im Monat geöffnet.

Öffnungszeiten Sachverständigenbüro:

Mo. - Fr. 8:00 Uhr - 17:30 Uhr
Jeden Samstag 8:30 Uhr - 12:00 Uhr

Besuchen Sie Meiswinkel Kfz bei FacebookBesuchen Sie den Meiswinkel Kfz Youtube Kanal